Auswandern

AfroBlog

Ehre Erfahrungen für meine Marokko Auswanderung.

Was kostet der Aufenthalt in Marokko?

Obwohl meine Frage über Westafrika ist, hoffe ich, dass eure Erfahrung über ganz Afrika mir eine Hilfe sein werden. Im Januar wandere ich nach Marokko aus. Ich bin 46 Jahre, Frührentner und würde dort gerne eine Beziehung eingehen. Wie ihr schreibt, ist eine Bezahlung dafür ganz normal. Gilt das nur für Ostafrika oder auch für Marokko? Prinzipiell hab ich ja nichts dagegen, doch ist es schon etwas befremdlich einer Frau Geld zu geben, damit sie bei mir bleibt. Für ihre Lebenshaltungskosten sollte das kein Problem sein. Essen, Kleidung usw. sowie ihre Familie. Die haben nicht viel Geld, für mich selbstverständlich auch ihre Angehörigen zu unterstützen. Das ich beispielsweise für zwei oder drei Tage in der Woche das Essen für alle bezahle.
gesendet: Maike (03-12)

Habt ihr Tipps und Hinweise für mein Afrika Abenteuer?

Ich will 2016 nach Marokko auswandern.

Ich möchte guten Kontakt mit den Einheimischen haben, ihre Kultur verstehen und natürlich die Sprache lernen. Ich kenne die Lebensart bereits, habe 1990 und 1991 jeweils ein halbes Jahr dort gelebt. Das hat nicht viel mit dem zu tun, was man so über Afrika denkt. Keine Holzhütten oder Sandpisten, alles aus Stein und geteert. Natürlich sieht die Sache im Atlas oder Rif Gebirge anders aus. Die Lebensweise der Berber hat sich in den letzten 100 Jahre kaum geändert, es gibt noch viel Armut. In Marrakesch oder Essaouira sieht man nur in deren Altstadt, dass man in Afrika ist. Der Tourismus hat dort seine Spuren hinterlassen. Die Marokkaner lieben ihren König und können froh sein, nicht am arabischen Frühling teilgenommen zu haben. Nun bin ich von meiner eigentliche Frage vor lauter Vorfreude über das Abenteuer im Januar abgekommen. Denkt ihr meine Rente reicht für das, was ich vorhabe? Sie beträgt 850 Euro. Meine Krankenversicherung werde ich nicht kündigen, wenn was ernstes anliegt, bin ich in drei Stunden in Deutschland. Hoffe das ihr mir ein paar wichtige Tipps und Ratschläge geben könnt, damit ich keine großen Fehler zum Beginn meiner Auswanderung mache. Ein Dankeschön im voraus!
gesendet von: Frank (10-15)