Schwarze Frauen haben?

AfroBlog

Sind die schwarzen Frauen leichter rumzukriegen?

Sind die Schwarzen Mädels leichter flach zu legen.

Hallo Fans! Sind schwarze Frauen leichter zu haben? Kann ich Afro Girls einfacher rumzukriegen als die weiße Mädchen? Ich persönlich habe noch keine Erfahrungen mit Frauen, die aus Afrika stammen. Ich staune aber immer über meinen Kumpel! Der hat jedes halbe Jahr ein neue Freundin, eine Flamme ist hübscher als die andere. Da fragt man sich natürlich, wie der es schafft, so viele hübsche Mädels zu bekommen. Er ist wirklich nicht der Super Adonis, scheint es aber irgend wie drauf zu haben. Oder klappt die Anmache bei den Afro Frauen einfach nur besser? In meiner Region gibt es nicht viele Leute mit afrikanischen oder anderem ausländischen Hintergrund. Hab da also wenig Möglichkeiten meinen Horizont in dieser Richtung zu erweitern. Deshalb würde ich mich über einer interessante Diskussion freuen. Grüße!
gesendet von: Dirk (01-10)

Schwarze Mädels sind in Beziehungen unkomplizierter.

Schwarze Girls sind in der Beziehung nicht so kompliziert.

Das schwarze Mädels leichter zu haben sind, kann ich nicht sagen. Ich bin aber der Meinung, Afro Frauen sind in einer Beziehung viel unkomplizierter. Dieses ewige Gezicke und beleidigt sein, habe ich bei Afrikanerinnen nie erlebt. Natürlich gab es auch mal richtig Zoff, aber das ist dann auch wieder ganz schnell vergessen und wird einen nicht Monate lang nachgetragen. Einige der Frauen die ich aus meinen Freundeskreis kenne, sind manchmal höllisch eifersüchtig. Ist aber irgend wie auf eine lustige Art und Weise, hat nach meiner Einschätzung die Beziehungen nicht wirklich belastet. Aber wie gesagt, einfacher rumzukriegen waren die alle nicht.
gesendet von: Joshua (01-10)

Wenn Frauen leicht zu haben sind, hat das in der Regel zwei Gründe: Entweder sie liebt dich und vergißt deshalb all ihre guten Manieren oder sie benötigt Hilfe. Liebe hin oder her, jeder will satt werden. Wenn eine Frau keine Arbeit und kein Geld hat, sucht sie neben Geborgenheit, Liebe und Zärtlichkeit natürlich auch finanzielle Sicherheit. Das wird in unserer Wohlstandsgesellschaft gern ausgeblendet, weil in Ländern wie Deutschland viele Frauen finanziell unabhängig sind. Aber am Ende geht es fast immer um Kohle. Jede Mutter möchte ihre Kinder versorgt sehen, will das sie eine gute Schulausbildung und einen vernünftigen Beruf bekommen. Folglich kannst du in armen Ländern Frauen haben, die dich in Deutschland nicht anschauen würden. Betrifft natürlich auch das andere Geschlecht. Viele Männer und auch Frauen wissen um die Macht des Geldes und nutzen das ganz bewußt aus. Sie haben eben in anderen Länderen bessere Chancen am Markt der Herzen. Auch in Deutschland kannst du Frauen finden, die auf Hilfe angewiesen sind. Wenn so eine junge hübsche Afrikanerin hier in Deutschland keinen Job hat - vielleicht nur mit befristeten Aufenthaltsrecht unterwegs ist - wird sie vermutlich leichter zu haben sein, als eine Geschäftsfrau mit Mercedes-Benz und Eigentumswohnung in bester Lage. Schwarz oder Weiß, das hat nichts mit der Nationalität oder der Hautfarbe zu tun. Das ist ein Wechselspiel von Macht und Abhängigkeiten, findest du in jedem Land und jeder Kultur der Welt.
gesendet von: Eileen (01-10)

Sind die schwarzen Afro Frauen leichter rumzukriegen? Also hier in Kenia beobachte ich, dass alte weiße Männer die jungen Girls sehr schnell rumkriegen und auf ihr Hotelzimmer für ein paar 100 Kenia Shilling abschleppen. Die Mädels machen das einzig und allein für Geld. Der eigene lover weiß meist davon.
gesendet von: Nikwenga (04-12)

Na ja Nikwenga, alte Frauen machen so etwas mit jungen schwarze Boys auch. Nur stehen die meisten weißen Damen nicht auf eine schnelle Nummer und sind meistens auch nicht abgebrüht genug, um zu realisieren, auf welche Spezies von Afrikanern sie sich da einlassen. Dann kostet das Vergnügen eben nicht nur ein paar hundert Schilling, sondern tausende von Euro. Das soll nicht heißen, es gäbe wiederum nicht genug Männer, die den Unterschied zwischen Liebesschwindel und wahren Gefühlen nicht erkennen wollen. Das Problem liegt nicht bei den Afrikanern - Betrüger gibt es überall - die unreale Selbstwahrnehmung und mangelnde mentale Kompetenz machen Europäer zu einer leichten Beute. Die Opfer sind später wesentlich schlauer, entwickeln erst durch negative Erfahrungen die nötige Kompetenz.
gesendet von: Mzungu (04-12)

Sind Schwarze leichter zu haben oder besser im Bett? Solche Fragen tauchen immer wieder auf. Lassen sich Frauen nach ihrer Ethnie so schlicht kategorisieren oder verbergen sich hinter solchen Pauschalisierung nur die Wunschvorstellungen von Männern mit gewissen Neigungen? Manche Typen wollen unbedingt eine Blondine, Andere himmeln schwarze Frauen an. Wenn so etwas bei der Partnersuche im Vordergrund steht, wundert es mich nicht, warum diese vermeintlichen Liebesbeziehungen selten von Dauer sind.
gesendet von: Klara (11-13)